Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'L' :: LEX RHINO

LEX RHINO

SAME (21:14 min.)

STONE STALLION /
Lex Rhino stammen aus Bayern und existieren seit dem Jahre 2008. Vor drei Jahren nahmen sie ihren ersten Longplayer ‘With A Little Help Of Lucifer“ auf und präsentieren nun einen Vier-Tracker, der auch in Vinyl-Form als Split-LP mit Dopefight veröffentlicht wird. Die Band spielt einen Versatz von dröhnendem Doom und klassischem 70er-Hard-Rock, in den jeweiligen Songs mal mehr in die eine, mal mehr in die andere Richtung tendierend, und scheint damit direkt im momentanen Trendkorridor zu landen. Hierzu passt dann auch die zwar etwas verwaschene, aber durch und durch old-schoolige Produktion und das entsprechende Artwork. Der Vier-Tracker begeistert mich zwar nicht direkt, für Freunde der grassierenden Retro-Welle stellen Lex Rhino aber mit Sicherheit eine lohnende Alternative dar.
5,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index: 'L' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler