Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'V' :: VENDETTA

VENDETTA

FEED THE EXTERMINATION (49:13 min.)

MASSACRE /
Irgendwie kam mir der Name Vendetta bekannt vor, aber einen wirklichen Bezug konnte ich nicht herstellen. Die Schweinfurter waren bereits in den 80er Jahren aktiv und sind dann bis Anfang der 2000er in der Versenkung verschwunden, ehe man sich wieder reformierte. Das letzte Album „Hate“, welches 2007 erschien, lief ebenfalls an mir vorbei und so muss ich anhand „Feed The Extermination“ nachvollziehen, ob die Wiederbelegung vor rund zehn Jahren seine Berechtigung findet. Doch die Thrasher kommen mit einem holprigen Auftakt daher, denn weder der Titeltrack noch ’Tremendous Brutality’ oder ’Cancer’ können mich wirklich vom Hocker hauen. Solide, ja, aber nichts, bei dem es mich packt. ’Ovulation Bitch’ ist dann doch eine andere Hausnummer, hat Biss und Tempo und einen mitreißenden Rhythmus. Mit ’Storage Of Anger’ driftet man wieder ins gewohnte Fahrwasser zurück und auch ’Dog In The Manger’ bewegt sich albumkonform. Doch wenn man das richtige Riff auspackt, dann wird es gleich wieder interessant, wie ’De-organ-izer’ beweist. Das sich anschließende ’Abuse’ hat wieder einen interessanten Einstieg und kommt als im Midtempo arrangierter Longtrack daher, der jederzeit das Gefühl verbreitet, gleich auszubrechen und anzuschwellen, stattdessen aber schön im gewählten Tempo durchdümpelt und clean ausklingt. „Feed The Extermination“ ist ein recht solides Werk geworden, das zu wenig Highlights aufweist und mir auch zu spannungsarm ausgefallen ist. Ich möchte nicht bestreiten, dass das Album bei der gewählten Note eventuell unterbewertet ist, aber mich hat es einfach nicht so richtig gepackt.
6,5/10 - RB.


[ Zurück zum Index: 'V' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler