Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'N' :: NEAL MORSE

NEAL MORSE

TESTIMONY 2: LIVE IN LOS ANGELES (186:46 min.)

INSIDE OUT / EMI
Über bestimmte Themen stolpert man erst, wenn gewisse Dinge zeitlich zusammen fallen und man auf – wie in diesem Fall – Gemeinsamkeiten aufmerksam wird. Bei den Gemeinsamkeiten dreht es sich um Neal Morse auf der einen und Transatlantic auf der anderen Seite. Bei beiden Bands gehört eine üppige Spielzeit von gerne über drei Stunden zum guten Ton. Den Fan freut es und die Musiker haben sicherlich auch ihren Spaß. Eine weitere Gemeinsamkeit ist die zur Sitte gewordene Veröffentlichung eines Live-Albums, nachdem man mit der letzten Scheibe auf Tour gegangen ist. Transatlantics „More Never Is Enough“ und Neal Morse mit „Testimony 2: Live in Los Angeles“ fallen zeitlich zusammen und sind üppige Veröffentlichungen für Proggies. Entgegen dem eigentlichen Trend erst nach zehn oder mehr Jahren ein Live-Album zu veröffentlichen, wird hier auf Vollbedienung der Fans gesetzt, die für sich nur noch überlegen müssen, ob sie jedes Album auch als Live-Konserve im Schrank stehen haben wollen. Neal kommt, auch hier wieder Gemeinsamkeiten, mit drei CDs raus, die auf einer Scheibe seine bisherige Schaffensphase abdecken, dann das komplette Album „Sola Scriptum“ abbilden und zu guter Letzt natürlich „Testimony 2“ chronologisch darbietet. Wie schon erwähnt, dürften kaum Wünsche beim Fan offen bleiben, zumal in dem Paket auch noch zwei Live-DVDs enthalten sind, man sich also auch noch die audio-visuelle Dröhnung verpassen kann. In Sachen Prog kommt man – unter Ausblendung der christlichen Thematik – an Neal Morse eh nicht vorbei.
Ohne Wertung - RB.


[ Zurück zum Index: 'N' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler