Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'W' :: WOLVES LIKE U ....

WOLVES LIKE US

LATE LOVE (38:23 min.)

PROSTHETIC/SONY /
Na, das Cover ist wahrlich kein Eyecatcher. dann kann es sich doch nur noch um eine Alternative oder Punk-Band handeln, wie? Ich würde sagen, Alternative-Rock mit Metalcore und Emo-Elementen macht das Rennen. Die Jungs stammen aus Oslo in Norwegen und fahren ein echt schräges Brett mit jeder Menge Breaks, so dass man kaum zum Durchatmen kommt. Mitglieder der Bands Infidel Forever, Amulet, Silver und JR Ewing treffen aufeinander und servieren zum Teil richtigen Garagen-Sound mit elektronischen Klang und Geräusch-Collagen und verwirren mit derben Vocals und kruden Riffs. Das nenne ich Underground pur. Ein toleranter Mensch würde auch Brit-Pop-Ansätzen mit College-Rock vermischt heraushören. Allerdings legt man nicht gerade Wert auf Melodien, Chartorientierung und Radiotauglichkeit. Die Formation hat einen modernen Sound und dürfte schnell Anklang finden. Für mich treffen hier Generationen zusammen und obwohl ich die meisten der zehn Beiträge recht sperrig finde und kaum einen Zugang entdecken kann, wirkt ein gewisses Potential, von dem man sich nicht losreißen kann. Die Vocals sind mir generell zu eintönig und nichts sagend. da verliert sich der coole Sound inmitten einer Wucht von Härte die so nicht sein muss. Wer die Afghan Whigs aus Ohio mag, darf auf jeden Fall ein Ohr riskieren. Da sind deutliche Parallelen, meist im Emo-Punk.
6/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'W' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler