Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'T' :: TESTAMENT

TESTAMENT

LIVE AT THE FILLMORE (RE-RELEASE) (75:14 min.)

PROSTHETIC /
Relativ überraschend flattert mir da doch eine Live-Aufnahme der Thrasher von Testament ins Haus. Augenscheinlich handelt es sich hier um eine Wiederveröffentlichung der 1995 im legendären Fillmore – in dem schon Bands wie Hendrix, Santana, Pink Floyd und The Doors Live-Aufnahmen tätigten – aufgenommenen Show. Warum diese Aufnahmen zum jetzigen Zeitpunkt wieder veröffentlicht werden, kann ich euch zwar nicht wirklich erklären (höchstwahrscheinlich sind sie nicht mehr wirklich überall zu erwerben), aber faktisch betrachtet ist „Live At The Fillmore“ ein wirklich gelungenes Tondokument einer Testament-Show und dieses sogar mit einem wirklich guten Sound, was man bei den von mir in den letzten Jahren gesehenen Shows der Bay Area-Veteranen nicht wirklich behaupten kann. Und eine Songauswahl mit den Krachern „Alone In The Dark“, „Burnt Offerings“, „Into The Pit“, „Practice What You Preach“, „The New Order“, „Eerie Inhabitants” und der Bandhymne “The Legacy” brauche ich wohl nicht näher zu kommentieren und keinem wirklichen Metal-Fan näher zu erläutern. Dies alles wird von einer mächtig tighten Instrumentalfraktion und einem gekonnt röhrenden Chuck Billy dargeboten. Wer noch kein Testament Live-Vermächtnis besitzt kann hier getrost zugreifen.
9/10 - LL


[ Zurück zum Index: 'T' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler