Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'A' :: ANGEL CITY OU ....

ANGEL CITY OUTCASTS

SAME (47:17 min.)

I HATE PEOPLE /
Nur mal so am Rande: von diesem Release gibt es 350 Ausgaben im blutroten Vinyl. Die anderen Fans müssen sich mit zwölf Tracks auf CD zufrieden geben. Diese L.A. Streetrocker hauchen ihrem dritten Album leben ein, indem sie die Zutaten Rock `n` Roll, Country, Rockabilly und größtenteils Sleaze mit bluesigem Southern-Rock vermengen. Das hört sich an wie ein frühe, sehr raue Version von Mötley Crüe. Dazu serviert man die nötige, raue Atmosphäre und eine gewaltige Portion Underground-Dreck. "Don`t Break Me Down", "Going Crazy" und "Five Guns West" sind allesamt starke Partysongs und haben den guten alten Geist des Rock `n` Roll in den Knochen. Doch was man auch präsentiert, es scheint nicht für die Ewigkeit zu reichen, denn viele Songs gehen immer knapp an einem richtigen Hit vorbei. Auch die akustische Halbballade "Wild Hearts", die gerade etwas besser wirkt, verfehlt mit viel Harmonie ihr Ziel. Den Überflieger müssen diese Jungs noch komponieren. Ich freue mich aber dennoch auf das nächste Album.
7,5/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'A' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler