Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'W' :: WEENA MORLOCH

WEENA MORLOCH

KADAVERKOMPLEX (62:08 min.)

TRISOL / EFA
Selbst Weena Morloch´s Plattenfirma beschreibt das zurückliegende und abgrundtief schlechte Debüt des Samsa´s Traum Nebenprojektes als "unstructured noise". Die "Unstrukturen" sind auf "Kadaverkomplex, dem zweiten Album des Projektes, gewichen, auch der "Krach" wurde in überschaubare Bahnen gelenkt, geblieben aber ist der unbedingte Hang zur Provokation und genau hier fängt es an problematisch zu werden. Wenn es heisst: "Du willst vor mir verbluten? Nichts leichteres als das. Erschiesst was Euch kaputt macht, erschiesst was Euch zerbricht, die Lösung aller Fragen ist die Kugel im Gesicht" werden nicht nur die Hinterbliebenen der Opfer von Erfurt und all die, die diesem Massaker haben beiwohnen müssen, dies als Schlag ins Gesicht empfinden. Hier hört der Spass auf, vor allem wenn man einfach den Eindruck nicht los wird, dass Alexander Kaschte versucht, seine Alben alleine über die Provokation und nicht über die Kreativität eines Künstlers, die sich im übrigen hier auch nicht wirklich ausmachen lässt, zu verkaufen. Ein Haufen Scheisse bleibt nunmal ein Haufen Scheisse, egal, wie man diesen benennen mag.
0/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'W' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler