Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'V' :: VREDEHAMMER

VREDEHAMMER

4. SEPTEMBER (22:48 min.)

OBSCURE ABHORRENCE /
Vredehammer sind das Soloprojekt des norwegischen Elite und Allfader-Gitarristen Per Valla. Diese Debüt-CD namens „4. September“ enthält fünf Eigenkompositionen und wurde auf dem Obscure Abhorrence-Label (das sind Namen!) veröffentlicht. Der Opener „Kald“ wechselt noch zwischen hämmernd, rasend und rhythmisch treibend, entpuppt sich also als modernde Black Metal-Nummer, während das folgende „Vrede“ in nicht gerade kleinen Anteilen dezent rock’n’rollig daherkommt und für mich den besten Track der EP darstellt. „Hjedningsvisa“ beginnt mit exotischem Flair, zeigt aber im späteren Verlauf, dass auch dieser Song brutale schwarzmetallische Attacken beinhaltet. „Svar Natt“ ist ein Song voller Düsternis und Tristesse, so dass Meister Valla insgesamt durchaus Abwechslung und Bemühen um Variationen bescheinigt werden kann. Dies gilt auch für den letzen Song: „Skygger“ klingt wie eine Art schwarz lackierte, paganistische Halbballade mit cleanem Gesang. Letztendlich wirkt der Track leider zu gequält um mich begeistern zu können. Macht summa sumarum gute sieben Punkte. http://www.obscure-abhorrence.com und http://www.myspace.com/vredehammer

PS: Der Titel der CD will sich mir nicht wirklich erschließen, da ich auch über Wikipedia keinen 100% passenden Bezug zwischen Datum und Black Metal, skandinavischer Geschichte oder den beiden Weltkriegen gefunden habe.
Hier ein Auszug der möglicherweise sinnvollsten Erklärungsansätze:
1564: Die Truppen des schwedischen Königs Erik XIV. erobern im Dreikronenkrieg das dänisch regierte Ronneby, massakrieren mehr als 2.000 Einwohner, plündern den Ort und brennen ihn nieder. Die in die Heilig-Kreuz-Kirche geflüchteten Bewohner werden ebenfalls nicht verschont.
1802: Keilschrift wird enträtselt1802: Der deutsche Philologe Georg Friedrich Grotefend präsentiert in Göttingen der Öffentlichkeit seine ersten Schritte zur Entzifferung der Keilschrift.
1915: Bulgarien tritt an die Seite der Mittelmächte in den Ersten Weltkrieg ein.
1991: Der Präsident der Sowjetunion, Michail Gorbatschow, erkennt die Unabhängigkeit der drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen an.
2002: Die Bush-Doktrin wird der Öffentlichkeit vorgestellt, nach der sich die USA Präventivschläge gegen Staaten vorbehalten, von denen die Gefahr ausgeht, dass Terroristen in Besitz von Massenvernichtungswaffen gelangen könnten.
7/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'V' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler