Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'B' :: BISON B.C.

BISON B.C.

DARK AGES (47:13 min.)

METAL BLADE /
Die kanadischen Indie-Thrasher von Bison B.C. haben mit „Dark Ages“ nicht nur ihr drittes Album auf den Markt geworfen, sondern wahrscheinlich auch dem Underground auf nimmer Wiedersehen zugerufen. Was bei „Dark Ages“ irritierte, war die recht übersichtliche Anzahl von Stücken, die sich dennoch auf eine Spielzeit von über einer Dreiviertelstunde verteilt. Die Antwort ist liegt in der Kombination von instrumentaler Darbietung und massiven Thrash-Monstern, die Hand in Hand gehen und dem Stück einen unwiderstehlichen Charakter verleihen. Was die kanadischen Jungs hier fabrizieren, hat nicht viel mit Freundlichkeit zu tun und man wird auch nicht den Preis für Schwiegermamas Liebling gewinnen. Dafür hat man sich eine gewisse Rohheit bewahrt und thrasht sich mit Vehemenz und Urgewalt durch die Songs. Bei diesem massiven Auftritt unter völliger Ausblendung der Schönspielerei kann man gelegentlich nur noch mit der Zunge schnalzen, wenn man wieder der Bison losgelassen wird. Ähnlich einer solchen Bisonherde ballern die Drums und der Bass durch das Trackgefilde und zeigen eine Energie auf, die nur unterschwellig eine Zähmung erfährt und immer wieder ausbricht, um mit Riffs und noch mal Riffs klarzustellen, dass gezähmt anders klingt. Fans von Kyuss, Mastodon oder Neurosis sollten mal anchecken und dann entscheiden, ob die Rangfolge der eigenen Faves nicht etwas ins Rutschen gekommen ist.
7,5/10 - RB


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler