Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'W' :: WOODS OF DESO ....

WOODS OF DESOLATION

SORH (24:59 min.)

EISENWALD TONSCHMIEDE /
„Atmosphärischer Black Metal von einer der unterbewertetsten Bands aus Australien“, frei übersetzt steht dies genauso in dem mir vorliegenden Informationszettel über die Gruppe Woods Of Desolation. Der Titel der EP „Sorh“, der im Alt-Englischen soviel wie Sorge bedeutet, ist bei den insgesamt vier Tracks in der Tat Programm, Depressive Black Metal in seiner vielleicht reinsten Form. Der Minimalisten-Sound entstand auf ausdrücklichen Wunsch der Band, deren letztes Lebenszeichen die Platte ursprünglich sein sollte. Die Produktion ist also typisch schauerlich und ein Stück weit verwischt. Was hier noch an Strukturen herausgearbeitet wurde, liegt demnach allein im Auge des Betrachters. Die Melodieverläufe jedenfalls erscheinen, soweit man das beurteilen kann, relativ eingängig für Depressive-Ambient-Verhältnisse, verlieren sich natürlicherweise dann und wann im Kampf gegen das allgegenwärtige Hintergrundtohuwabohu des Klangteppichs, um andernorts wieder aufzutauchen. Tiefe Atmosphäre und pures Gefühl, die Intention hinter dieser Veröffentlichung drängt sich durchaus ins Bewusstein, verlangt aber in der Tat nach einem Studiobudget, das in der Situation durchaus zur Verfügung gestanden hätte, wie bekannt wurde. Dennoch ist Sorh alles andere als ein Ladenhüter, und zufälligerweise hat man sich auf Bandseiten darauf geeinigt, doch weiterzumachen, in Zukunft dann mit Studiosound. Bin gespannt.
OHNE BEWERTUNG - MG


[ Zurück zum Index: 'W' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler