Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'D' :: DIE ON A MOND ....

DIE ON A MONDAY

BLACK CAT (39:32 min.)

XIII BIS RECORDS /
Der Sound der Franzosen Die On A Monday, der sich irgendwo zwischen Alternative Rock und Grunge bewegt und mit ein paar Stoner-Zitaten versehen ist, klingt nicht wirklich schlecht und hat durchaus ein paar gute Momente zu bieten, aber er klingt auch nicht wirklich überragend. Vielen Parts und Melodien fehlt so ein wenig das besondere Etwas um sich wirklich im Gedächtnis festzusetzen. So ein wenig scheint die Musik an einem vorbei zu plätschern beim Hören. Zwar haben Songs wie der schwungvolle Titeltrack, das grungige „Femme Fatal“ oder das groovige „A Man Like Others“ durchaus ihre guten Momente und bieten auch angenehme Melodien, aber im Endeffekt ist die Musik der Franzosen einfach zu. Der Langzeitfaktor bleibt ein wenig auf der Strecke. Vielleicht eine gute Platte die man sich mal zwischendurch anhören kann, gerade bei den noch hoffentlich folgenden schönen Sommermonaten, aber irgendwann haben sich die Riffs und Hooks der Band einfach abgenutzt, da sie teilweise doch schon etwas abgedroschen klingen. Hier und da hat die Musik ein gutes Riff und eine gute Melodie, aber das Songwriting reicht einfach nicht aus um die Stücke wirklich abwechslungsreich und interessant zu gestalten, zu oft verlaufen sich die guten Ansätze in nicht gut zu Ende gebrachten Passagen. Wen das nicht stört und auf leicht verdaulichen Alternative Rock steht, kann hier durchaus mal ein Ohr riskieren. Wobei ich doch eher die letzte Scheibe von Audrey Horne empfehlen würde, die doch über deutlich mehr Tiefgang verfügt.
5/10 - TE


[ Zurück zum Index: 'D' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler