Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'P' :: PRIMORDIAL

PRIMORDIAL

STORM BEFORE CALM (46:22 min.)

HAMMERHEART / SONY
Mit "Spirit The Earth Aflame" deuteten Primordial im Jahre 2000 ihren absolut originellen Charakter massivst an, mit ihrem vierten vollständigen Longplayer "Storm Beform Calm" perfektionieren die Iren ihren Stil und liefern das bisherige Highlight ihrer Karriere ab. Ursprünglich der Black Metal-Szene entstammend präsentieren sich die Mannen um den rauen, urwüchsigen Shouter A.A. Nemtheanga, der stimmlich als böser Bruder von ex-Skyclad-Sänger Martin Walkyier (by the way, Primordial haben auch etwas von Sabbat an sich!) durchgehen könnte, als kraftstrotzender Dark Metal-Act mit einem Sinn für offen geschlagene Gitarrenakkorde und irisch-folkige bzw. keltische Melodien, die in brettharten Metal eingebettet werden. Besonders gut gefallen mir in diesem Zusammenhang die an Thin Lizzy erinnernden, zweistimmigen Harmoniegitarren bei "Sons Of The Morrigan", während der epische Abschlusstrack "The Hosting Of The Sidhe" den perfekten Übergang vom abflauenden Sturm in die sich anschließende Stille darstellt. Der Kreis eines originellen Metal-Albums schließt sich.
8/10 - CL


[ Zurück zum Index: 'P' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler