Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'B' :: BARREN EARTH

BARREN EARTH

CURSE OF THE RED RIVER (54:29 min.)

PEACEVILLE / EDEL
Zwei ex-Amorphis Mitglieder am Bass bzw. Keys, der Moonsorrow-Trommler hinter der Schießbude, Waltari- respektive Kreator-Klampfer Sami sowie ein mir unbekannter weiterer Gitarrist an den Sechssaitigen und Swallow The Sun-Vokalist Mikko am Mikro: in Finnland ergeben sich fürwahr denkwürdige Projektkonstellationen. Haben wir vielleicht dem finnischen Winter zu verdanken oder der Tatsache, dass die beteiligten Metaller lieber kreativ sind als sich mit Hochprozentigem zu vergnügen und der nordischen Melancholie hinzugeben. Wobei Melancholie ein gutes Stichwort ist, denn ähnlich wie im Rahmen der „Our Twilight“-EP erinnert auch der vorliegende 9-Tracker frappierend an eine Mischung aus Amorphis, Paradise Lost, (abgespeckten) Opeth und Swallow The Sun, wobei dem Düster-Metal noch folkloristische Melodien mit massiven Moll-Bezügen, Ian Anderson-Gedächtnisflöten und psychedelische Aspekte beigefügt werden, was in der Gesamtheit zu einem verspielten, atmosphärischen Dunkelmetall-Werk führt, dem der Spagat zwischen Progressivität und packendem Melodieanteil hervorragend gelingt. Trotz der mitunter durchaus vorhandenen Eingängigkeit fehlt jedoch ein echter Hit, wie ihn Amorphis z.B. in schöner Regelmäßigkeit schreiben (obschon „Forlorn Waves dem recht nahe kommt). Dennoch überzeugt „Curse Od The Red River“ über die komplette Albumdistanz und gerade die Genre-fremden Aspekte (aus Folk und Psychedelic) sorgen dafür, dass Barren Earth auch nach zahlreich wiederholten Testdurchläufen frisch bzw. erfrischend klingen. Feines Teil! http://www.barrenearth.com
8/10 - CL


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler