Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'K' :: KRYSTAL SYSTE ....

KRYSTAL SYSTEM

VOODOO NIGHT SESSIONS (26:52 min.)

ALFA MATRIX / SOULFOOD
Nach dem mit "Underground" das erste Album von "Krystal System" noch gar nicht so lange in den Regalen steht legt man nun mit der MCD "Voodoo Night Sessions" nach. Geboten bekommt 7 Stücke in treibendem EBM Gewand mit englischen Vocals, die einen deutlichen französischen Akzent besitzten. Was allerdings nicht stört, sondern eher zum Wiedererkennungswert der Band beiträgt. Zumindest meiner Meinung nach. Immerhin ist es doch recht schwierig sich bei treibendem EBM mit doch recht einfachen Strukturen von der Konkurenz abzusetzen. Auf dem Album "Underground" befand sich bereits eine Coverversion des Depeche Mode Stücks "Master & Servant". Auf der MCD nun legt man nochmal zwei weitere Versionen dieses Stücks nach, die man sich meiner Meinung nach allerdings hätte sparen können. Recht langweilig kommen die Cover-Versionen daher und bieten wenig Neues oder Interessantes. Zumal der Unterschied zwischen den beiden Versionen nicht wirklich groß ist. die restlichen 5 Stücke sind da schon besser und werden sicherlich ihren Weg in den einen oder anderen Club finden. Allerdings haben Krystal System ein Problem und zwar den weiblichen Gesang, der doch viele EBMler abschrecken wird, die sich eher auf männliche Stimmen eingeschossen haben. Ich für meinen Teil finde die Stimme der Sängerin recht interessant und vor allem bietet sie eine Abwechslung zu den doch vielfach recht ähnlichen Vocals in der Szene. Nett ist ebenfalls, das die Vocals nur sehr leicht angezerrt sind und man somit keine Probleme hat den Texten zu folgen, was bei vielen Genre-Kollegen ja doch anders ist. Wir werden auf jeden Fall die Entwicklung der Band im Auge behalten. Für die ersten Veröffentlichungen muss ich sagen ganz nett. Allerdings ist hier wohl auch noch deutlich Luft nach Oben!
6,5/10 - IB


[ Zurück zum Index: 'K' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler