Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'A' :: ASP

ASP

WER SONST - IM MÄRCHENLAND (37:44 min.)

TRISOL / SOULFOOD
Mit der Doppel-Single "Wer sonst? - Im Märchenland" möchten die Frankfurter den Fans die Wartezeit bis zum neuen Album verkürzen und man kann wahrlich nicht sagen, dass einem hier nichts geboten wird. Angefangen vom wie immer sehr schön gestalteten "Wendecover" enthält die Single zwei neue Songs, zwei Coverversionen von "Trio" und "The Cult", zwei Remixe von "Clan Of Xymox" und "Project Pitchfork", ein Gastspiel von "Das Letzte Einhorn / In Extremo" und schließlich ein Bonusvideo vom Blackfield Festival 2009, auf dem "Wer sonst?" seine Premiere feierte. Gesamt betrachtet muss ich aber sagen, dass die Single für ASP-Verhältnisse eher als solide einzustufen ist. Ok, die Scheibe atmet von der ersten bis zur letzten Sekunde den Geist von ASP, wiedererkennbar, eingängig, rockig aber eben nicht herausragend. Das "The Cult" Cover "Rain" wird natürlich auf Englisch dargeboten, was ich von Herrn Spreng schon lange nicht mehr gehört habe. Dem Song wird der typische ASP-Stempel aufgedrückt, mit treibenden Gitarren und allem was dazugehört. Mir gefällt´s. Weniger gefällt mir das "Trio" Cover "Kummer". Das Stück ist einfach zu langsam um wirklich zu ASP zu passen. Bessere Noten erhalten dafür die Remixe von "Project Pitchfork" und "Clan Of Xymox". Beide gehen deutlich elektronischer zu Werke als die Original-Tacks, was eine herrliche Abwechslung darstellt. Eine Solide Single, die man allerdings nicht zwingend haben muss. Für Fans sieht das Ganze natürlic schon wieder anders aus.
7/10 - IB


[ Zurück zum Index: 'A' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler