Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'D' :: DUNKELSCHÖN

DUNKELSCHÖN

KATHARSIS (53:12 min.)

SCREAMING BANSHEE / ALIVE
Dass Dunkelschön mit ihrem vierten Werk „Katharsis“ über zu wenig Gefühl verfügen, den Vorwurf kann man ihnen ganz sicher nicht machen. Die Mischung aus wehmütigen, mittelalterlich und keltisch inspirierten Klängen sowie der ab und an durchschimmernden Rock-Attitüde ist wohl gelungen und sorgt für genug Abwechslung innerhalb „Katharsis’“. Dabei besinnen sich Dunkelschön nicht alleine auf alt überlieferte Klänge und Melodien, sondern nehmen diese als Grundlage und entwickeln diese durch eigene Kompositionen zu ihrer Interpretation von mittelalterlich inspirierter Musik. Und diese weiss absolut zu überzeugen, denn die elf Lieder des Albums regen alle Sinne an, seien es die nachdenklich besinnlichen Momente der Einkehr, oder die der Lebensfreude und ungezügelter Lebenslust. Die Texte sind in Deutsch, Latein, Französisch oder Schwedisch gehalten, was einen kleinen Einblick in die Vielzahl der Einflüsse des Sextetts erlaubt. „Katharsis“ überzeugt durch seine Gesamtheit und seine spielerische wie songschreiberische Leichtigkeit, aus der es schwer fällt einzelne Stücke hervorzuheben. Vielleicht sollte man exemplarisch „Deine Flammen“ hervorheben, treffen hier doch alle Komponenten des Dunkelschön’schen Kosmos zusammen und entfalten eine musikalische Farbenpracht, die ein wenig Licht in die sich verdunkelnde Mittelalterszene bringt. Schönes Album … das zumindest meine Seele gereinigt hat.
8,5/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'D' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler