Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'U' :: USYNLIG TUMUL ....

USYNLIG TUMULT

VOICES OF THE WINDS (23:32 min.)

BOMBWORKS / TWILIGHT
Hat man sich gerade einigermaßen an die Temperatur gewöhnt, da ist die Scheibe auch schon wieder zu Ende. Denn die gut 23 Minuten ukrainischen Black Metals inklusive Vorgeplänkel und etwas futuristischen Outros erschöpfen sich bereits im Schrittmaß einer halben Split-EP. Überhaupt hat „Voices Of The Winds“ einen ganz erheblichen Demo-Charakter. Nur frage ich mich, ob das Songwriting dafür ausreicht, Werbung in eigener Sache zu machen. Einen Extrapunkt gibt es hier für die recht hübsche Aufmachung mit dem Familienfoto. Soundmäßig ist das natürlich Underground, Probekeller, nur das sind skandinavische 90er-Genialtitäten ebenso, auch ohne Synthese-Drums mit deplatzierter Bassdrum in den Blastpassagen, Vocals, die sich so anhören, als würden sie gerade im Nebenraum stattfinden und erst recht ohne Keyboard, das hier dazu tendiert, jede Gitarrenmelodie zeitgleich zu duplizieren. Für Usynlig Tumult erweist sich nämlich der Kern der Sache als relativ hohl und belanglos. Trivial zusammengesetzt wirken die einzelnen Paraphrasen und dabei wieder zu matschig für ein bitterböses Easy Listening-Erlebnis. Eigentlich schade, denn genau die Art von Scheibe wirft immer ein mäßiges Licht auf den Untergrund. Und mit dieser Art Tasteneinsatz ist das auch nicht so richtig „true“…
3/10 - MG


[ Zurück zum Index: 'U' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler