Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'K' :: KENJI SIRATOR ....

KENJI SIRATORI

DISQUIETING CLOUD ( min.)

SKULLLINE / SKULLLINE
Kenji Siratori ist der Alptraum jedes Rezensenten. Mit jeder neuen Veröffentlichung erfindet sich der japanische Cyberpunk neu, so dass sich, ausser der vagen Zuordnung in die Bereiche Dark Ambient und Industrial, keine wirkliche Konstanz ergibt und man daher nie weiss, in welche Abgründe Siratori die Rezensenten führen wird. „Disquieting Cloud“ ist dann auch wieder eins jener Album, das eher Ratlosigkeit hinterlässt. Undefinierbare Geräusche werden über zehn unbetitelte Stücke wahllos aneinander gereiht, ohne dass ein Fluss entsteht und man als Rezensent eher den Eindruck gewinnt, hier rufe jemand wahllos und ohne ein Konzept die gespeicherten Files seiner Sounddatenbank ab. Ab und an werden düstere Soundflächen darunter gelegt, aber in der Gesamtheit vermittelt „Disquieting Cloud“ klar den Eindruck fehlender Zielgerichtetheit und spontaner Inspiration ohne jegliche künstlerische Vision. Für manch einen mag das „Kult“ sein, für mich ist das Rohstoffverschwendung. Die CD ist limitiert auf 20 Stück und kann über http://www.skullline.de bestellt werden.
Ohne Wertung - MK


[ Zurück zum Index: 'K' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler