Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'E' :: EXTOL

EXTOL

UNDECEIVED (65:38 min.)

CENTURY MEDIA / SPV
Extol mögen hervorragende Musiker sein, spieltechnische Koryphäen im Power und Death Metal, eine bewegte Vergangenheit haben - erstaunlich in diesem Zusammenhang, daß das Info der Plattenfirma mit keinem Wort auf den christlich geprägten Hintergrund der Band eingeht -, doch weniger wäre in diesem Falle deutlich mehr gewesen. "Undeceived" präsentiert sich als vollkommen zerrissenes Album und eine sinnlos anmutende Aneinanderreihung von Breaks, spieltechnischen Stilbrüchen, unmotivierten Prügelpassagen, brutaler Härte und zum Teil durchaus kraftvollen Metal-Parts, nur zusammenpassen will das ganze nicht. Nicht ein Song des Albums, der einen auch nur ansatzweise erkennbaren roten Faden besitzt. Dieser Uneinheitlichkeit paßt sich auch der gesangstechnische Ausdruck an, der von normal cleanem Gesang, über Death Metal-Growls bis hin zu schwarzmetallischem Gezeter reicht. Progressivität, schön und gut, aber nicht zu Lasten des Songmaterials, und genau hieran scheitern die Norweger letzten Endes doch klar und deutlich.
4/10 - MK.


[ Zurück zum Index: 'E' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler