Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'D' :: DORO

DORO

FEAR NO EVIL (48:11 min.)

AFM / SOULFOOD
Album Nummer zehn der Düsseldorfer-Rocklady der Nation ist auf dem Markt. Und das Cover sprengt wieder alle Erwartungen und gilt zumindest für mich als Eyecatcher des Jahres, wobei wir jetzt schon mit den guten Dingen fast am Ende sind. "Fear No Evil" ist meiner bescheidenen Meinung nach so ziemlich das schlechteste Album von Doro geworden. Abgesehen von den beiden nicht gerade überzeugenden Maxi-Singles, die zum 25jährigen Bühenjubiläum erschienen sind, ist der Balladen-Wahn angesagt. Satte vier Stück kriegen wir auf die Lauscher. Schon "Night Of The Warlock", der typische Opener, ist ganz in Ordnung, aber kein sonderlicher Reisser. Die Hymne "Celebrate" geht ebenfalls als "nur" nett durch. Die Ballade "Herzblut" ist, wie im Review der Single erwähnt, grottenschlecht. Einen Lichtblick gibt es mit der nächsten Ballade "Walking With The Angels" aus dem aktuellen Fan-Albumprogramm der ex-Nightwish-Fronterin Tarja Turunen. Hier geht Doro mal ganz anders zur Sache und kokettiert mit wahrlich exellenten Vocals. Der Song "The Seer" (beide Tracks wurden im Dezember 2008 von den Sängerinnen auf Doro`s 25jähriger Bühnejubiläumsfeier vorgestellt) befindet sich allerdings nicht auf "Fear No Evil" sondern nur auf der EP "The Seer" von Tarja. Die Balladen "It Kills Me" und "25 Years" gestalten sich eher monoton. Melodisch fein verpackt mit einem chartverdächtigem Refrain ist "Long Lost For Love". Alle weiteren Stampfer, "Running From The Devil", "I Lay My Head" und "On The Run" bieten nicht mehr als Filler-Qualität. Das düstere "Caught In A Battle" weiß allerdings wieder zu glänzen. Auf dem Limited-Edition-Digi-Pak gibt es drei weitere Beiträge, die sich aber meiner Kenntnis entziehen. Bleibt zu hoffen, daß Doro zumindest live ihre Stärke behält.
5,5/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'D' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler