Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'B' :: BLIND EGO

BLIND EGO

NUMB (68:45 min.)

RED FARM / ROUGH TRADE
Kalle Wallner, seines Zeichens Mitglied der Progrocker von RPWL, stellt mit “Numb” sein zweites Soloalbum in die Läden und schart abermals eine ganze Schar von Gastmusikern um sich. Die Liste der Gastmusiker erstreckt sich von RPWL Bandkollegen über Paul Wrightson von Arena, John Jowitt von IQ bis hin zu Iggor Cavalera (Cavalera Conspiracy, Sepultura). Musikalisch liegen Blind Ego erwartungsgemäß in der Nähe der Bands der Akteure, also in erster Linie RPWL, aber auch Arena und IQ. Etwas abgespeckt und etwas härter, aber im Prinzip hätte es auch eine RPWL-Veröffentlichung sein können und das ist hier durchaus positiv zu werten! „Lost“, „Vow“ und „Change reprise“ sind wunderschöne Prog-Nummern und spiegeln den Charakter der Scheibe wunderbar wieder. Wer also kurz in „Numb“ hineinhören will, dem seien diese drei Nummern wärmstens ans Herz gelegt. Wer RPWL mag, der kann hier getrost zugreifen, wer jedoch denkt, Wallner würde ich sich in Gefilden abseits seiner Hauptband austoben, der wird enttäuscht.
8/10 - AB


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler