Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'D' :: DECEMBER WOLV ....

DECEMBER WOLVES

BLASTERPIECE THEATRE (41:11 min.)

EARACHE / SPV
Grundsätzlich finde ich es sehr löblich, wenn sich eine Band in ihrem textlichen Konzept sozialkritisch äußert. Es ist mit Sicherheit interessant, wenn eine Band das Ende der Welt in der Form propagiert, dass die gesamte Misere mit der selbstauferlegten Reglementierung eines einzelnen Lebewesens beginnt. Merkwürdig wird die Sache, wenn eine Band dafür Black Metal Musik benutzt, eine Kunstform, die nach meinem Verständnis für Individualismus in höchster Form steht und nicht für die gesellschaftliche Einreihung und Anbiederung, die dann in die erwähnte persönliche Reglementierung führt. Unverständlich wird die Sache, wenn eine Band diesen benutzte Black Metal derart mit Industrialsounds vermischt, dass sich die Songs nur noch anhören, als ob der Silberling im CD Player hin und her springt. Ungenießbar wird die Sache, wenn sich selbst die wenigen langsameren Parts der Band so holprig anhören, als tanze der gute Pinoccio Rock’n’Roll auf Omas altem Parkett.
0/10 - US


[ Zurück zum Index: 'D' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler