Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'D' :: DER ZERFALL

DER ZERFALL

SAME (22:25 min.)

AF-MUSIC / AF-MUSIC
Sehr schöne melodische Akkorde und Keyboards treffen auf einen extrem emotionalen Gesang, der sich manchmal in wütendes Geheul und dann wieder in richtig schönes rotzpunkiges Geschrei verwandelt, um sich dann wieder in den düstertraurigen Melodien einzureihen . Ein bisschen dick aufgetragen finde ich den Versuch, bei dem Song „Gott ist überall“ die Emotion in den Gesang zu verpacken, aber die Ergänzung von Melodie und Disharmonie sind sehr schön gemacht und gleichen das direkt wieder aus. Es treibt dich voran und voran, bevor du abtreibst, weil du merkst, dass du die Aussage in den Texten mitfühlen kannst. Ein absolutes Wechselbad aus Traurigkeit und Zorn, so wie richtig guter Depropunk halt sein soll. Als Vorband der Fliehenden Stürme absolut qualifiziert und in jedem Fall zu empfehlen!
8/10 - RR


[ Zurück zum Index: 'D' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler