Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'H' :: HEXEDENE

HEXEDENE

BULLET PROOF DIVA´S (53:11 min.)

TRISOL / EFA
Gleich fünf Diven sind auf dem neuesten Hexedene-Werk für die Vocals zuständig. Man merkt es nicht unbedingt, wenn man es nicht weiß. Hört man genauer hin, erkennt man schon die Unterschiede und wünscht sich natürlich auch von der einen ein bißchen mehr, von der anderen weniger ... aber das ist Geschmacksache. Tatsächlich erkennt man auch, dass die Damen den von ihnen besungenen Songs ihren eigenen Stempel aufgedrückt haben. So wirken die Songs mit Sängerin Terri Kennedy wesentlich atmosphärischer, Alexys B lebt ihre Version von Pop, usw.. Die Instrumentierung wandert insgesamt auf bekannten elektronischen Pfaden. Teilweise sogar etwas technoid, teilweise Synthie-Pop. Gitarren sind trotzdem mit von der Partie, drängen sich aber nicht auf bzw. lassen sich auch nur bei genauerem Hinhören entdecken. Für Elektro-Fans, die nichts gegen Refrains haben, könnte diese Scheibe genau das Richtige sein. Umgekehrt wird es da schon schwieriger. Mein Hang zu weiblichen Stimmen macht dieses Werk für mich noch nicht hörbar. Letztlich würdige ich den Ansatz mit verschiedenen Sängerinnen zu arbeiten, diese Originalität lässt jedoch in der Umsetzung zu wünschen übrig. Schade.
5/10 - SH


[ Zurück zum Index: 'H' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler