Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'F' :: FACEBREAKER

FACEBREAKER

DEAD, ROTTEN AND HUNGRY (36:53 min.)

PULVERISED / TWILIGHT
Auf dem Cover ein Zombie bei der Arbeit und „geniale“ Songtitel wie „Slowly Rotting“, „Dead, Rotten And Hungry“, „Night Of The Burning Dead“, „Walking Dead“ und „Burner“; was will man da erwarten? Richtig! Death Metal vermischt mit starken Grind/Crust- Einflüssen, welche erst ab der Hälfte der Scheibe nachlassen (womöglich bin ich bis dahin auch einfach nur abgestumpft) wird von Facbreaker auf die ganz stumpfe Art dargeboten und die vereinzelten interessanten Ansätze gehen schnell im stumpfen, gleichförmigen Gehämmer und Geschepper unter. Definitiv nicht meine Baustelle.
2/10 - LL


[ Zurück zum Index: 'F' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler