Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'A' :: ASSAILANT

ASSAILANT

WICKED DREAM (50:09 min.)

DOCKYARD 1 / SOULFOOD
Hinter Assailant steht als Hauptsongwriter ein gewisser Oskar Norberg aus Umea in Schweden, dessen Brüder bereits mit Nocturnal Rites und Persuader/Savage Circus im Business bekannt sind. Assailant sind jedoch deutlich härter, vermengen sie doch bekannte Power Metal Stilelemente mit starken Melodic Death Einflüssen. Dies klingt im vorliegenden Fall von „Wicked Dream“ sogar recht homogen und weiß durchaus zu gefallen, zumal auch Sänger Peder Sundquist ein Organ besitzt, was beiden Stilarten und deren Gesangsstilen gerecht wird. Anspieltipps sind der Titeltrack „Wicked Dream“ mit seinem melodiösen Refrain und das treibende „Soul Degenerate“. Für Assailant könnte jedoch die große Gefahr bestehen, dass sie sich zwischen die Stühle setzen. Dies ist zwar generell lobenswert , könnte aber dazu führen, dass Fans der jeweils oben genannten Lager, die Stilelemente des anderen Lagers weitaus weniger zu schätzen wissen und dies dann mit Nichtkauf strafen. Hoffentlich nicht...
6,5/10 - LL


[ Zurück zum Index: 'A' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler