Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'T' :: THRUDVANGAR

THRUDVANGAR

ZWISCHEN ASGARD UND MIDGARD (46:18 min.)

EINHEIT PRODUKTIONEN / SOULFOOD
Nach dem Erfolg des bei Einheit Produktionen erschienenen Zweitwerkes „Walhall“ hatten Label und Band die Gunst der Stunde genutzt und das noch in Eigenleistung erschienene Debüt „Ahnenthron“ neu aufgelegt. Mit „Zwischen Asgard und Midgard“ veröffentlichen die Köthener Pagan Metaller nun den dritten Streich, wobei der Hörer sich nicht auf großartige Veränderungen einstellen muss, denn man knüpft mehr oder minder nahtlos an die Vorgänger an und hat dabei – leider - auf jegliche Experimente verzichtet. Noch immer krächzt der Fronter mit tiefer Stimme die deutschen Texte über der epischen Viking Metal-Mucke, die grundsätzlich melodiös daher kommt. Keyboards werden zwar nur dezent eingesetzt, dafür dürfen die Gitarren in den zumeist getragenen und atmosphärischen Songs dominieren. Somit ist „Zwischen Asgard und Midgard“ für sich genommen zwar ein gutes Pagan/Viking Metal-Werk geworden, etwas mehr Mut zur Veränderung hätte aber sein dürfen, da sich letztendlich die Frage stellt, ob der Fan, der bereits die ersten beiden Silberlinge besitzt auch unbedingt den dritten braucht.
7,5/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'T' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler