Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'E' :: ENGEL

ENGEL

ABSOLUTE DESIGN (46:42 min.)

STEAMHAMMER / SPV
Die Schweden von Engel gehen mit einigen Vorschusslorbeeren ins Rennen um die Gunst der Fans, schließlich konnten sich die fünf Skandinavier ihre Sporen bereits bei international renommierten Acts wie Gardenian, Lord Belial, Evergrey, Passenger, In Flames und The Crown verdienen. Moderner Melo-Death ist immer noch im Gesamtsound auszumachen, die kompositorische Handschrift Niclas Engelins lässt sich mitunter ebenfalls deutlich heraushören und sorgt für Querverweise zu Passenger oder späten Gardenian. Zugleich gehen Engel jedoch zeitgemäßer und melodischer, ja gar poppiger zu Werke. Als Beispiel diene der Refrain von „Casket Closing“, während „Next closed door“ und „The Paraclete“ einen leichten 30 Seconds To Mars-Touch aufweisen. Smarte Raunchy, harmonische Fear Factory oder aktuelle In Flames sind weitere gute Stichwörter, um den harten, aber immer enorm melodiösen Sound Engels einzufangen. Und auch wenn man bei der Erfahrung der Mucker beileibe nicht mehr von einer Newcomer-Truppe sprechen kann, so ist dieses tolle Debüt doch ein überzeugendes Bekenntnis einer aufstrebenden, frischen Band.
8/10 - CL


[ Zurück zum Index: 'E' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler