Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'V' :: VON LIEBENFEL ....

VON LIEBENFELS

VATER UNSER IM WALHALL ( min.)

SKULLLINE / SKULLLINE
Einen durchaus kontroversen Namen haben sich die Neuseeländer Von Liebenfels hier auserkoren, gilt Jörg Lanz von Liebenfels, u.a. Herausgeber der „Ostara“-Schriftenreihe, Okkultist, Historiker und Antisemit, doch bis zum heutigen Tage als einer der Vordenker des Nationalsozialismus, wobei die Historiker bis zum heutigen Tage uneins sind über den Einfluss, den er und seine Schriften auf Hitler wirklich hatten. In wie weit sich die Band hier in politischer Form durch Jörg Lanz von Liebenfels hat beeinflussen lassen, entzieht sich meiner Kenntnis und daher gilt erst einmal die Unschuldsvermutung, zumal auch die Songtitel keinen Rückschluss auf einen politisch geprägten Hintergrund zulassen.
Musikalisch bieten Von Liebenfels gediegene und getragene, weitestgehend instrumentale Neoklassik, durchaus vergleichbar mit frühen Veröffentlichungen Mortiis’, Burzums oder Lord Wind, nur mit dem Unterschied, dass Von Liebenfels es verstehen, ihre Zuhörer musikalisch nicht einzulullen oder in Tiefschlaf zu versetzen, sondern durch einige wohl platzierte Einflüsse in Gestalt von Sprach-Samples und Martial Drums die Aufmerksamkeit aufrecht zu erhalten. Für die Produktion des zehn Stücke umfassenden Albums hätte man sich durchweg etwas mehr Power gewünscht, vor allem das Drumming verpufft zu oft im luftleeren Raum, um den getragenen Kompositionen noch etwas mehr an Dynamik zu verleihen. Daran gilt es für das nächste Album zu arbeiten, ansonsten gebe ich für „Vater unser Walhall“ sieben Punkte. Bezugsadresse: http://www.skullline.de
7/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'V' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler