Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'H' :: HARDCORE SUPE ....

HARDCORE SUPERSTAR

THANK YOU (FOR LETTING US BE OURSELVES) (50:48 min.)

MUSIC FOR NATIONS / ZOMBA
Daß Göteburg nicht nur ein Aushängeschild für die härtesten Bands der Welt ist, zeigen uns die vier schwedischen Freunde von Hardcore Superstar, die hier den Nachfolger ihres Debüts "Bad Sneakers And A Pina Colada", das damals die skandinavischen Charts aufkrempelte, anpreisen. Der erste Gedanke, der einem beim Durchhören von "Thank You" ins Kleinhirn (als wenn ich noch ein anderes hätte) brennt, ist "dreckig"! Eine gelungene Mischung aus Pop Punk mit Aerosmith- Vocals und rotzigem, ehrlichem, bodenständigem Rock mit hitverdächtigen Hooklines. Mit "Dear Old Fame" ist sogar ein absoluter Knaller gelungen. Man darf sich damit rühmen für Größen wie Motorhead oder AC/DC live als Support Act agiert zu haben. Wer schon zu lange auf Axel´s neuen Guns n` Roses Output wartet und Aerosmith mit ihrem aktuellen Album "Just Push Play" zu lasch und überbewertet findet, tut gut daran, eine relativ neue Band zu unterstützen.
7/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'H' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler