Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'B' :: BACKDRAFT

BACKDRAFT

THE SECOND COMING (43:12 min.)

GMR / H´ART
Wenn Rock `n` Roll so derb und cool durch die Boxen jagt, kommt er heuer meistens aus Schweden. Da hat sich 2007 nicht viel geändert. Backdraft mögen ihren Sound Blues und Countrylastig und definieren sich wie in „Just Ain`t Right“, „Backstabbing Bastards“ und „Cannonball“ meistens durch Südstaaten-Rock. Und das ohne Gnade rau. Relativiert wird ihre Musik in weiteren Tracks, wenn der melodische Hammer kreist. Dann schleicht sich eine große Portion Quireboys in ihr Programm. Das gilt für die Ballade „Gypsy“, den Stampfer „Oldtimer“ sowie den Hit des Albums „The Second Coming“, der an letzter Stelle erklingt, nämlich „Rise & Shine“. Es ist, als wenn Sänger Jonas Ahlen schlagartig seine Stimmbänder auswechselt und dem jungen Rod Stewart frönt. Großartig! Dieses zweite Werk der Skandinavier lädt zum feiern ein und lässt den, aus den USA stammenden 70er Sound neu aufleben. Kaum zu glauben, dass diese Boys im Schnee zu Hause sind. Das Album ist gelungen produziert und erscheint im Digi-Pak mit echt witzigen Fotos, dessen Highlight das Cover ziert.
8/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler