Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'E' :: ENID

ENID

SEELENSPIEGEL (45:43 min.)

CODE666 / SPV
Die Ostwestfalen Enid umwehte stets ein Hauch von schwarzmetallischer Musikalität und avantgardistischer Intellektualität, gepaart mit einer hohen Affinität zu Fantasy-Epen und folkloristischen Grundtendenzen in Barden-ähnlicher Tradition - Summoning nicht unähnlich - die für viele Rezensenten nicht immer nachvollziehbar war und schlüssig schien. "Seelenspiegel" könnte dies ändern, denn Enid haben es geschafft, Härte, Musikalität und Anspruch miteinander in Einklang zu bringen, ohne sich musikalisch groß zu verändern. Das Potential des Songwritings ist enorm gewachsen, wie vor allem Tracks wie "Nexus", "Forbidden Site" oder "Patience´s Ring´s", die alle aus folkloristisch orchestralen Passagen und hammerharten Parts bestehen, beweisen, alle getragen von der einzigartigen gesanglichen Darbietung Martin Wiese´s. Höhepunkt des Albums ist das abschließende "Helios´ Niedergang", ein schwermetallisches Singspiel von hoher musikalischer Qualität und Kompositionskunst. Tipp!
9/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'E' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler