Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'L' :: LILY’S PUFF

LILY’S PUFF

HEAVEN FROWNS (40.48 min.)

ARK / DARK VINYL
“Heaven Frowns” ist das vierte Album von Lily’s Puff und getreu dem Titel des Albums, dem finsteren Antlitz des Himmels, spiegelt dieses Album die melancholisch düstere Seite einer musikalischen Mischung aus Trip Hop und Synthie Pop wider. Trip Hop aufgrund der unterkühlten und betont akzentuieren Rhythmik, während sich die Synthie Pop-Einflüsse in der Instrumentierung und den Arrangements der elf Stücke dieses sehr verträumt und entspannt wirkenden Albums ausmachen lassen. Dass diese Wurzeln ihren Ursprung dann auch in den Frühjahren des Synthie Pop und einer unterschwelligen Postpunk-Stimmung haben, lässt sich ebenfalls nicht verleugnen, macht „Heaven Frowns“ aber umso interessanter und vielseitiger. Marco Fabrios Stimme ist vielseitig und besitzt einen sehr zerbrechlich wirkenden Charakter, der gut zu den ruhigen Stücken passt und ihr einen zutiefst melancholischen Stempel aufdrückt. Über die komplette Albumlänge lässt „Heaven Frowns“ wirklich herausragende Höhepunkte vermissen, was sich bei dem hohen Standard des Albums aber locker verschmerzen lässt.
7,5/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'L' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler