Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'E' :: EILERA

EILERA

FUSION (50:36 min.)

SPINEFARM / UNIVERSAL
Die Band Eilera erinnert mich, beim ersten Durchhören an ältere Tristania Alben a la „Widow’s weeds“, wobei Eilera hingegen aber gänzlich auf eine männliche Grunzstimme, als Gegenpart zum weiblichen Engelsgesang, verzichten. Das Können der Sängerin lässt sich insgesamt wirklich sehen, was Lieder wie „Fusion“ oder „Free…Are you?“ beweisen. Insgesamt klingen die zehn Songs allesamt nicht schlecht und wissen teilweise den geneigten Hörer gänzlich zu überzeugen. So beispielsweise das toll arrangierte und kraftvolle „Addicted“. Ein Lied das berührt und in der Lage ist mitzureißen. Deshalb wird jener Song auch so schnell nicht wieder aus meinem CD- Player verschwinden. Da kann man sich sicher sein! Dem schließt sich gleich das brillante „The Angel You Love…The Angel You Hate“ an. Eine Gothic Metal- Perle mit absoluter Ohrwurmqualität! Leider fällt „Back to the Essentials“ etwas aus dem Rahmen heraus. So weiss jener Song nicht zu überzeugen und langweilt den Hörer doch eher. Nichtsdestotrotz insgesamt wissen Eilera mit ihren Album „Fusion“ zu überzeugen und werden sich wohl bald über eine stetig wachsenden Fanstamm freuen können. Für alle Tristania und Theater of Tragedy Fans ein absolutes Muss! Dafür acht von zehn möglichen Punkten.
8/10 - MF


[ Zurück zum Index: 'E' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler