Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews :: Index: 'P' :: PHILIAE

PHILIAE

PROPAGANDA (54:44 min.)

ABANDON / NEWMUSIC
Schon die interessante „Dawn Of A New Error“-EP der Hamburger hatte vor zwei Jahren aufhorchen lassen, und mit „Propaganda“ bestätigen die multitalentierten Philiae nun, dass sie ein heißes Eisen im schwelenden deutschen Underground-Kessel sind. Stärker als noch auf der erwähnten EP (von dem es drei Songs aufs Album geschafft haben) tendiert man nunmehr in Richtung gemäßigter Industrial-Rock, wie ihn Stabbing Westward und Filter einst zelebrierten. Angereichert mit erdigen Grooves, dezenten Tool-Rhythmen, intelligent-engagierten Texten, gelegentlichen Independent-Exkursen sowie himmelstürmenden 30 Seconds To Mars-Refrains entsteht so ein mitunter packendes Soundgebräu, das zudem von gekonnten, ausgeklügelten Arrangements („This Is The Dawn Of A New Error“) und wohltuend zurückhaltend eingesetzten Sound-/Sampleexperimenten lebt. Tanzbare Hits wie das mit einem Gänsehaut-Hook gesegnete „Ignore“ (auch wenn der Song ohrenscheinlich an Tools „Sober“ angelehnt ist), das harte „We Are The Problem“ oder das vom angenehmen Timbre Guido Maria Kobers getragene „Diorama“ sollten jedenfalls den einen oder anderen DJ dazu animieren, Philiae in ihre/seine Playlist aufzunehmen. Einziger wirklicher Schwachpunkt der Scheibe ist das unverständlicher Weise als Opener fungierende „The Art Of Entertainment“, ansonsten glänzt „Propaganda“ durchgängig mit gutem bis sehr gutem Songwriting, so dass Philiae den bisherigen deutschen Underground-Szenegrößen Sonic Front und A_Life [Divided] mit Riesenschritten auf die Pelle rücken. Stark! http://www.philiae.com
8/10 - PM


[ Zurück zum Index: 'P' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler