Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

CD-Reviews

Von Obergeil bis Ultraschrott findet ihr hier alle Reviews, auf die die Menschheit immer schon gewartet hat - oder auch nicht!

[ A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N |  O |  P |  Q |  R |  S ]
[ T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  0 ]

[ Archiv ]

Neuzugänge:
1) SLAYER - THE REPENTLESS KILLO .... 09.12.2019
2) IN MOURNING - GARDEN OF STORMS 08.12.2019
3) ANTIMATTER - AN EPITAPH )CD + DVD .... 07.12.2019
4) AVATARIUM - THE FIRE I LONG FOR 06.12.2019
5) SARKE - GASTWERSO 05.12.2019
6) LIONHEART - VALLEY OF DEATH 04.12.2019
7) THE BROTHERHOOD OF SONIC LOVE - SATELLITE HEART 03.12.2019
8) APOCALYPTIC RAIDS - THE PENTAGRAMM 02.12.2019
9) KADAVAR - FOR THE DEAD TRAVEL .... 01.12.2019
10) INSOMNIUM - HEART LIKE A GRAVE 29.11.2019
11) AERODYNE - DAMNATION 28.11.2019
12) MIDNIGHT FORCE - GODODDIN 27.11.2019
13) AGNOSTIC FRONT - GET LOUD! 26.11.2019
14) HALLS OF OBLIVION - ENDTIME POETRY 25.11.2019
15) RITUAL STEEL - V 24.11.2019
16) CIRITH UNGOL - I´M ALIVE 23.11.2019
17) PSYCHOPUNCH - GREETINGS FROM SUCKE .... 22.11.2019
18) ERADIKATOR - OBSCURA 21.11.2019
19) FVNERAL FVKK - CARNAL CONFESSIONS 20.11.2019
20) WRECK-DEFY - REMNANTS OF PAIN 19.11.2019
 
AGNOSTIC FRONT
Agnostic Front gehören ja seit dem Jahre 1982 zur Ursuppe der New York Hardcore-Fraktion und veröffentlichen seit Jahren fernab jeden Trends. Die letzte Scheibe der Truppe um Roger Miret und Vinnie Stigma „The American Dream Died“ ist dabei jetzt auch schon wieder vier Jahre her. Nicht nur zufällig erinnert das Cover des aktuellen Werkes an den Kla ....
HALLS OF OBLIVION
Bands, die sich mit den heiligen Hallen des Oblivion beschäftigen, sollten mir ja per se sympathisch sein. Diese Truppe aus Stuttgart zockt dazu noch gut gemachten Melodic Death Metal, der, das sei hier vorab schon einmal verraten, keinen Vergleich zu skandinavischen Vorbildern scheuen muss. Raue Vocals, ein abwechslungsreiches Drumming und die nöt ....
RITUAL STEEL
Die norddeutsche Kapelle Ritual Steel um Schlagzeuger Martin Zellmer sollte einigen Traditionsmetallern bekannt sein, treibt sie doch nun auch schon seit fast zwei Jahrzehnten ihr „Unwesen“ in der Szene. Stilistisch gibt es - wenig überraschend - nix Neues zu vermelden, denn Ritual Steel sind dem traditionellen Stahl treu geblieben, was die typisch ....
FVNERAL FVKK
Ob der aus jedwedem Blickwinkel (inklusive der kleruskritischen Perspektive) abgrundtief dämliche Bandname wirklich der Ernst der Hamburger ist, entzieht sich auch zwei Jahre nach "Lecherous Liturgies" meiner Kenntnis (wenigstens verkneift man sich lyrische, ähem, Ergüsse der Marke "Erection In The House Of God" oder "Fukking At Funerals"). Aus mu ....
ANGEL WITCH
Seit dem qualitativ für nicht wenige überraschend hochwertigen Comeback "As Above, So Below" sind schon wieder sieben Jahre ins Land gezogen. Auffällig an "Angel Of Light" ist zunächst der old-schoolige, etwas dumpfe und undurchlässige, dafür aber sehr natürliche und räumliche Sound, an dem Kevin Heybourne laut eigener Aussage lange geschraubt hat. ....
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler